Wählen Sie Ihre Sprache
  • Deutsch

    Sämtliche Inhalte auf der CPN-Website sind auf Englisch verfügbar. Einige Inhalte, wie z. B. Produktbeschreibungen, aktuelle Produkteinführungen und einige technische Artikel, sind ebenfalls auf Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch erhältlich. Wählen Sie in der Liste oben Ihre Sprache aus, damit sämtliche darin verfügbaren Inhalte automatisch entsprechend Ihrer Wahl dargestellt werden. Ansonsten wird als Standardsprache Englisch verwendet.

  • English

    All content published on the CPN website is available in English. Some content – such as product descriptions, recent product launches and some technical articles – is also available in German, Spanish, French, Italian and Dutch. Choose your language from the list above and all content that is available in your language will automatically be displayed in your language, otherwise the default language will be English.

  • Español

    Todo el contenido publicado en la página web de CPN está disponible en inglés. Parte del contenido –como descripciones de producto, lanzamientos recientes de productos y algunos artículos técnicos– también están disponibles en alemán, español, francés, italiano e holandés. Elija su idioma en la lista anterior y todo el contenido que esté disponible en su idioma aparecerá automáticamente en ese idioma, o , si no, en el idioma predeterminado que es el inglés.

  • Français

    Tout le contenu publié sur le site Web de CPN existe en anglais. Une partie du contenu (comme les descriptions de produit, les lancements récents de produit et certains articles techniques) est également publié en allemand, en espagnol, en français, en italien et en néerlandais. Choisissez la langue dans la liste ci-dessus, et tout le contenu offert dans votre langue s’affiche automatiquement ; par défaut, le reste s’affiche en anglais.

  • Italiano

    Tutti i contenuti pubblicati sul sito CPN sono disponibili in inglese. Alcuni contenuti come descrizioni di prodotto, lanci di prodotti recenti e alcuni articoli tecnici sono disponibili anche in tedesco, spagnolo, francese, italiano e olandese. Seleziona la lingua dall'elenco in alto e automaticamente si visualizzeranno tutti i contenuti disponibili in quella lingua; diversamente la lingua di default sarà l’inglese.

  • Nederlands

    Alle inhoud die op de CPN-website wordt gepubliceerd, is beschikbaar in het Engels. Bepaalde inhoud, zoals productbeschrijvingen, onlangs gelanceerde producten en sommige technische artikelen, zijn ook beschikbaar in het Duits, Spaans, Frans, Italiaans en Nederlands. Kies de taal uit bovenstaande lijst, waarna alle inhoud die beschikbaar is in de gewenste taal, automatisch in die taal wordt weergegeven. Anders is Engels de standaardtaal.

Ambassadors Programme

Ambassador

Thorsten Milse

Mrz18

Die unglaubliche Vogelkolonie

By Thorsten Milse, Dienstag März 18, 2014
EOS-1D X, EF 200-400mm 1:4L IS USM EXTENDER 1.4x @300mm, 1/8sec, f11, ISO 1600.

EOS-1D X, EF 200-400mm 1:4L IS USM EXTENDER 1.4x @300mm, 1/8sec, f11, ISO 1600. © Thorsten Milse

An der Küste von Peru befindet sich das Naturschutzgebiet von Punta San Juan. Verschiedene Seevögel und Robben leben auf dieser Halbinsel. Jeden Morgen und Abend finden sich etwa 600.000 Vögel an immer verschiedenen Plätzen ein. Dieses Naturschauspiel war es was ich fotografisch festhalten wollte.

Um die Vogelkolonien zu durchqueren haben die Biologen sich eine transportable Holzkiste gebaut. Für den Fotografen leider kein einfaches unterfangen, mit einem Fotorucksack von 20 kg und einem Stativ sich in der Holzkiste zu bewegen. Im Watschelschritt, wie eine Ente geht es Meter für Meter über den unebenen Boden Richtung Vögel. Ich war sehr froh, dass die Kiste nur als Transportmittel dient. Endlich am Ziel angekommen ist der Ausblick auf die riesigen Kolonien von Vögel ein atemberaubender Anblick.

Um die Vielzahl der Seevögel gut darzustellen bevorzuge ich ein Teleobjektiv, um die Perspektive zu verdichten. Für ein flexibles Arbeiten bietet sich das Canon Telezoom 200-400mm/f4 L IS an. Schnell sind immer wieder neue Ausschnitte möglich ohne seinen Standpunkt zu ändern, was ja bekanntlich mit „Schleppen“ verbunden ist.
Gerade nach Sonnenuntergang verfärbt sich der Himmel in Gelb, Orange und Rottöne und wirft ein magisches Licht auf das Plateau, wo sich die Kolonien befinden. Vergleichen kann man den Farbton wohl am ehesten mit „Sepia“. Sehr kurz ist der Moment für den Fotografen bevor sich Dunkelheit über die Halbinsel legt.

Um scharfe Aufnahmen zu bekommen braucht es ein standsicheres Stativ und einen gedämpften Stativkopf von Sachtler. Beides erleichtert die Arbeit, denn ein böiger Wind ist ständig präsent und dann ist auch der der kalte Humboldtstrom zu spüren.

EOS 5D Mark III, EF 70-200 1:2,8L IS II USM @70mm, 1/640sec, f22, ISO 800.

EOS 5D Mark III, EF 70-200 1:2,8L IS II USM @70mm, 1/640sec, f22, ISO 800. © Thorsten Milse